Healthy Fast Food: Chili con Carne

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Fast and easy ist meine Devise. Gesundes Essen kann so einfach und trotzdem so lecker sein. Dafür braucht es nur ein bisschen Kreativität und Hintergrundwissen über die verschiedenen Lebensmittel. So kann man auch aus den Resten vom Wochenende noch ein leckeres Menü zaubern. So ist auch dieses Rezept für mein schnelles Chili con Carne entstanden. Es lässt sich natürlich auch super für Vegetarier abwandeln, indem man einfach das Rinderhack weglässt oder durch Soja-Hack ersetzt.

Zutaten:

1 Schalotte
50 g Mais
150 g passierte Tomaten
1 frische Tomate
1 Dose Chili Bohnen oder Kidneybohnen
150 g Rinderhack light (gibt es bei Lidl)
100 g Zucchini

Zubereitung:

Die Schalotte und die Tomate schneidet Ihr klein. Dann erhitzt Ihr etwas Olivenöl in einem Topf und dünstet die Schalotte darin an. Nun gebt Ihr das Hackfleisch dazu und bratet es bis es krümelig ist. Die Tomate, Zucchini, Bohnen und Mais kurz mit andünsten und dann mit den passierten Tomaten und evtl. etwas Wasser ablöschen und kurz köcheln lassen. Dann nur noch mit Salz, Pfeffer, Oregano und eventuell etwas Chili-Pulver abschmecken und schon ist das Fast-Food-Chili fertig 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*