Glasnudeln süß-sauer

Heute gab es zum Mittag mal Glasnudeln. Wollte ich schon lange mal probieren, aber irgendwie kam es nie dazu 😀
Hätte mir mal vorher jemand gesagt, dass die so voluminös werden…ziemlich cool. So wird man schon von einer kleinen Menge echt satt. Zusammen mit Gemüse das perfekte „volumefood„.

Zutaten:

  • 50g Glasnudeln
  • 150g Hähnchenfleisch
  • 90g Bambussprossen
  • 60g rote Paprika
  • ein paar Kirschtomaten
  • 2 Aprikosen
  • Sojasoße
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Glasnudeln habe ich in einen Topf gegeben und mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher übergossen. Dann den Deckel drauf machen und stehen lassen.
  2. Als nächstes habe ich das Hähnchenfleisch und die Paprika kleingeschnitten und die Tomaten halbiert.
  3. Dann könnt Ihr das Hähnchenfleisch mit etwas Kokosöl in einer Pfanne scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Als nächstes kommen die Paprikastücke, die Tomaten und die Bambussprossen dazu und werden mit angebraten und ebenfalls gewürzt.
  5. Dann gebt ihr ordentlich Sojasoße dazu – nicht zu wenig.
  6. Lasst alles kurz köcheln und gebt zum Schluss die kleingeschnittenen Aprikosen mit in die Pfanne.
  7. Anrichten und fertig 🙂

Ich hoffe, es schmeckt Euch. Wenn Ihr meine Rezepte nachmacht, dann verlinkt mich doch bitte bei Instagram und benutzt den Hashtag #fitandhappy 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*